gEg9S9
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie


 

 

Upstream

Offshore-Ölarbeiten erfordern Genauigkeit und Detailaktivitäten (bis zu 2000 lm), um die visuellen Aufgaben in den Anlagen auszuführen. Unsere LEDs bieten hohe Montagemöglichkeiten, die dazu beitragen, die Gesamtbeleuchtungsstärke zu maximieren, Blendung, Schatten und ungleichmäßige Beleuchtung zu minimieren. Für Bohrringe müssen robuste Leuchten den Vibrationen und harten Temperaturen standhalten.

 

 

ATEX Ex-Proof Leuchte "ARcherATEX Ex-Proof Leuchte "ARcher

Midstream

 

Wenn Sie Öl und Gas kilometerweit bewegen, bedeutet dies auch eine konstante Beleuchtung der Infrastruktur, die möglicherweise den Wetterbedingungen des Stroms ausgesetzt ist. Der Transport von Rohöl und Gas erfordert die Berücksichtigung der Arbeitnehmer und ihrer Sicherheit. Feuer ist eine der größten Gefahren in der Branche. Daher ist es obligatorisch, explosionsgeschützte zertifizierte Geräte zu verwenden

 

 

 

Petrochemie

Sobald Öl und Gas Raffinerien erreichen, sind extreme Temperaturen, Explosionen und Brände auch für die Arbeiter ein ständiges Problem. Beleuchtungsanlagen mit klassifizierten und T-bewerteten Geräten sind immer erforderlich, um die Sicherheit der Arbeiter zu gewährleisten. Die Produktion in der gesamten Öl- und Gasindustrie ist ständigen Erschütterungen und Vibrationen

ausgesetzt, was das Ersetzen der Leuchten zeitaufwändig macht und Produktionsausfälle zu erheblichen Kosten führen. LEDs haben eine längere Lebensdauer (bis zu 20 Jahre wartungsfreier Betrieb), was die Kosten senkt und kostspielige Wartung vermeidet.

 

Chemiefabriken, die Rohstoffe wie Erdgas, Methanwasserstoff und Mineralien umwandeln, gehören zu den gefährlichsten Bereichen. Daher müssen Vorrichtungen aufgeführt werden, um die Sicherheit der Arbeitnehmer zu gewährleisten. Die Mitarbeiter in den Einrichtungen benötigen außerdem eine homogene Lichtemission und weniger reflektierte Blendung, um die Aufgaben ordnungsgemäß ausführen zu können.

 

  

 

Minen benötigen konstante und hochwertige Beleuchtungssysteme (müssen die Sichtprüfung der Umgebung und das Vorhandensein von Brüchen und folglich Unfällen ermöglichen) und müssen auch unter extremen Bedingungen arbeiten. Methangas und fein verteilter Kohlenstaub in Bergwerken bergen ernsthafte Explosions- und Brandgefahren, wenn sie mit Elektrik in Kontakt kommen. Im Bergbau sollte eine explosionsgeschützte Beleuchtung verwendet werden, um eine Ausbreitung im Falle einer Explosion zu vermeiden. Diese Vorrichtungen müssen außerdem Staub, Vibrationen und Stößen standhalten.

 

Leuchten für die Lebensmittelindustrie müssen nach Hygieneanweisungen für Trockenanwendungen ausgelegt sein, die nicht mit Lebensmitteln in Berührung kommen. Bereiche, die gelegentlich mit Lebensmitteln oder Wasser in Kontakt kommen, und Bereiche, die regelmäßig mit Lebensmitteln und strengen Hygienepraktiken in Kontakt kommen. Lebensmittelverarbeitungsbetriebe, die Rohstoffe verwenden, benötigen robuste, chemikalienbeständige und IP-zertifizierte Vorrichtungen. Die Beleuchtungslösungen für einige Lebensmittelverarbeitungsaufgaben erfordern die Verwendung von Klingen. Daher sind hohe Lichtverhältnisse (540 Lux) mit geringer Blendung und ausreichender Gleichmäßigkeit erforderlich, um Unfälle zu vermeiden. 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise.

Stimmen Sie dem zu?